Montag, 30. November 2015

[diy] Untersetzer aus Holzscheiben & buntem Garn

Heute gibt’s eine handwerkliche Anleitung aus meiner Weihnachtsschreinerei für Euch!

Ein selbstgemachter Untersetzer aus Holzscheiben, verwebt mit buntem Garn.



Wenn ihr Spaß an Holzarbeiten und auch entsprechende Möglichkeiten und Werkzeuge habt, dann wäre das bestimmt ein tolles Weihnachtsgeschenk zum Selbermachen! Vielleicht kennt ihr ja auch jemanden, der eine kleine Werkstatt im Keller hat und in die ihr euch mal für ein paar Stunden einnisten dürft!


Oder: Ihr lasst Euch zu Weihnachten Säge und Bohrer schenken und könnt nach den Feiertagen Euren Weihnachtsbaum weiter verwerten! Gute Idee, oder?

Material
  • Ast / dünner Stamm (z.B. im Wald gefunden!)
  • Säge
  • Bohrer
  • Schleifpapier
  • buntes Garn aus Baumwolle 

 

Image and video hosting by TinyPic① Zuerst braucht ihr 7 Holzscheiben, die ungefähr gleich dick sind – also mit der Säge vom Ast 7 Scheiben absägen. Vielleicht fällt die Baumrinde dabei ab, vielleicht bleibt sie auch dran; das ist je nach Holz unterschiedlich (bei mir hat sie sich abgelöst).

② Die 7 Scheiben legt ihr nun wie eine Blume auf die Werkbank.

③ Mit einem Bleistift zeichnet ihr euch nun die Punkte zum Durchbohren an (in meinem Bild rot markiert).

④ Jetzt wird gebohrt – macht die Löcher am besten nicht zu dünn, damit ihr es später einfacher beim Fädeln habt.

⑤ Die Scheiben wieder in Blumenform legen und mit dem ersten Garn (oder ihr nehmt wie ich immer 2 Farben gleichzeitig): einmal die äußeren Scheiben rund herum zusammenfassen. Die Enden unter dem Untersetzer gut verknoten.

⑥ Mit dem zweiten Garn wird’s etwas komplizierter, aber auch nicht wirklich schwer: Wie auf dem Bild (der pinke Fadenverlauf) müsst ihr das Garn nun im entsprechenden Muster durch die Löcher ziehen. Am Ende wieder verknoten.

⑦ Jetzt das gleiche Spiel noch einmal (auf dem Bild ist das der gelbe Fadenverlauf).

⑧ Für den besseren Halt gibt’s jetzt nochmal Verbindungen zwischen Mittelteil und den äußeren Scheiben (bei mir das Garn in Weiß).

FERTIG!

Kommentare:

  1. Witzige Idee!
    Liebe Grüße, Britti

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Idee, gefällt mir!

    Lieben Gruß TINA

    AntwortenLöschen
  3. Wie toll, auf die Idee muss man erst mal kommen, gefallt mir sehr gut!

    LG
    July

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja toll aus! Super Idee!!!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deine Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...