Donnerstag, 25. Oktober 2012

Kosmetik aus der {Glossybox Beauty}


Seitdem ich regelmäßig eure tollen Blogs lese, stoße ich immer wieder auf Artikel, in denen einige von euch ganz begeistert von einer kleinen Box mit feinem Inhalt berichten. In der Blogger‐Szene scheint sie schon lange richtig bekannt und beliebt zu sein ‐ und hat mich deswegen natürlich auch neugierig gemacht: 
die Glossybox Beauty!
Wer auf dem Glossybox‐Gebiet wie ich eher ein "Neuling" ist, kann sich mit mir hier einen Überblick über die 15€‐Box verschaffen.

Das sagt das Glossybox‐Team:
"Immer wieder neue Kosmetik ausprobieren – Welche Frau liebt das nicht? Die meisten Frauen sind verrückt nach Kosmetikprodukten. Ihre Kosmetiktaschen quellen über und können nicht alle Kosmetika unterbringen. In solchen Fällen können nur ganze Kosmetikschränke eine Abhilfe leisten. Falls auch Sie zu den Frauen gehören, die sich mit Leidenschaft dem Thema Kosmetik widmen, sollten Sie auf keinen Fall die GLOSSYBOX verpassen. Es handelt sich hierbei um eine Beauty Box, die Ihnen monatlich direkt nach Hause verschickt wird. Sie enthält stets hochwertige Kosmetik, über die sich jede Frau freuen würde."
Auch wenn ich nicht zu jenen Frauen zähle, die ganze Schränke brauchen, um alle Kosmetikprodukte verstauen zu können (wie sieht das bei euch aus?), finde ich den Gedanken spannend, monatlich ein "Überraschungspäckchen" zugesandt zu bekommen! Zunächst dachte ich, die Box sei 'einfach' ein Päckchen voller kleiner Proben von verschiedenen Produkten - aber das stimmt gar nicht!

"Die GLOSSYBOX Beauty richtet sich speziell an Frauen, die nicht nur gern Neues ausprobieren, sondern sich ebenso an Trends orientieren. Die Beauty Box versendet einerseits bewährte Kosmetikprodukte, die Frauen bestens bekannt sind und sehr viel Zuspruch finden. Andererseits enthält die Kosmetikbox auch Produkte, die ganz neu  auf dem Beautymarkt sind oder zu den neuesten Trends gehören. So erhalten Abonnentinnen beispielsweise Nagellacke in den aktuellsten Farben oder Parfüms, die noch vor dem Erscheinen im Handel exklusiv zum Testen verschickt werden."

Dass die Box Produkte enthält, die noch gar nicht im Handel erhältlich sind, finde ich besonders toll! Weil ich gerne die neusten Farb- und Styling-Trends verfolge, sehe ich vor allem in euren Beiträgen ganz oft schon Nagellacke in neuen, spannenden Farbnuancen, die mir gut gefallen! Dass der Inhalt der Box einen meist weitaus höheren Wert als die ausgelegten 15€ hat, lese ich regelmäßig in euren Berichten. Außerdem sieht die Box mit ihrer hübschen Schleife richtig liebevoll verpackt aus...
Als ich dann noch erfahren habe, dass die Box sogar ein Stück weit "individualisierbar" ist, war ich dann doch richtig positiv erstaunt:

"Damit jedoch jede Abonnentin mit ihrer Box zufrieden ist, besteht beim Bestellen die Möglichkeit, ein individuelles Beautyprofil auszufüllen. In diesem können Sie Ihre Wüsche bezüglich der Produkte angeben und Sie erhalten Ihre ganz persönliche Beauty Box. Freuen Sie sich schon jetzt auf Beautyprodukte von den besten Marken, wie Helena Rubinstein, Avène oder Kiehl´s. In Ihrer Box finden Sie neben Pflegeartikeln für Haut und Haar weitere Stylingprodukte, dekorative Kosmetik und Parfümproben."

Jetzt meine Frage(n) an euch:
Wie gefällt euch die Glossybox? Habt ihr sie abonniert? Welche positiven Erfahrungen habt ihr damit gemacht und welches Abonnement habt ihr gewählt (es gibt die Wahl zwischen einmaligem, dreimonatigem oder ganzjährigem Abonnement)?
Ich freu mich auf eure Berichte und Ratschläge!
Wäre die Glossybox nicht auch ein tolles Geschenk für die beste, kosmetikverrückte Freudin? - Weihnachten naht ja schließlich... 




Kommentare:

  1. ich habe sie deabonniert, weil 15 Ocken mir eindeutig zu teuer waren für Kosmetikkrams, welche noch nicht einmal auf mein Beautyprofil (das muss man ja bei der Anmeldung angeben) zugeschnitten waren...aber die Verpackung ist endsüß :)

    AntwortenLöschen
  2. ich hatte sie auch abonniert, dann aber nach einem halben jahr wieder abbestellt. es waren mir einfach zu viele "no-name" produkte dabei, und ich hatte den eindruck, dass 15.- euro zu viel waren für den wert der box... ich finde für ein paar monate ist die box ganz witzig und anfangs macht es auch spass neue produkte auszuprobieren, aber irgendwann stapeln sich dann handcremes und gesichtscremes, die man gar nicht benutzen kann, weil sie nicht zum "eigenen beautyprofil" passen. ich habe stattdessen die "douglas box" bestellt...da kann man sich seine proben selbst zusammenstellen und kostet 5.- euro weniger :)
    lg
    bina

    AntwortenLöschen
  3. Wenn du magst kannst du hier mal schauen: http://nrdlch.blogspot.de/search/label/Glossybox
    Das sind meine Posts zur Glossybox.
    Ich empfehle dir verschieden Posts der letzten Box (oder auch Videos) anzugucken, damit du einen Eindruck davon bekommst, was dann tatsächlich drin ist. Es ist ein ziemliches Auf und Ab mit der Glossybox und es gibt viele die mittlerweile ein sehr schlechtes Bild von der Box haben. So schlimm sieht's bei mir nicht aus, aber ich denke, man sollte für sich gut überlegen, ob man diese 15€ investieren möchte. Es gibt ja auch noch viele andere Boxen, die auch günstiger sind, allerdings sind das dann oft nicht so hochwertige, wie in der Glossybox.

    Liebe Grüße, Nora

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Alessa,

    die Glossybox hatte ich ca. ein halbes Jahr abonniert. Anfangs noch ganz begeistert, verflog die Freude doch von mal zu mal. Jede Box war noch schlimmer als die vorige. Ich übertreibe wirklich nicht. Aber nach dem dritten dunkellilanen Nagellack war bei mir Schluss. Das Profil wird überhaupt nicht beachtet. Ich finde das Konzept an sich nicht schlecht, doch hat Glossybox (meiner Meinung nach) die Kontrolle verloren. Es werden schon lange nicht mehr die tollen Produkte hineingepackt, wie es am Anfang noch war. Ich würde dir nicht empfehlen sie zu abonnieren, da ich mich wirklich sehr geärgert habe.

    Ich hoffe dir ein wenig geholfen zu haben.
    Liebe Grüße
    KAT

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe die GlossyBox erst zweimal bekommen - und muss sagen mit der letzten (also Oktober) war ich sowas von happy! Die erste war auch ok, aber nicht umwerfend.. Die nächste nehme ich auf jeden Fall auch noch mit, denn selbst wenn ich nicht alle Produkte selbst brauche, sind die Sachen ganz gut, um die Weihnachtsgeschenke etwas aufzupeppen :)
    Ich würde sagen einfach mal ausprobieren (und vielleicht mal mit der Pinkbox vergleichen - da sind mehr fullsize Produkte drin, allerdings eher "normale" Drogerieprodukte. Schau mal hier habe ich die beiden Boxen verglichen *klick* )

    Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin totaler Fan der Glossy-Box...

    Zunächst hatte ich die Douglas-Box abonniert. Bei ihr hat meiner Meinung nach die Qualität sehr nachgelassen. Der Gedanke, sich selbst Produkte aussuchen zu können ist zwar ganz nett, aber wenn man nicht pünktlich 7 Uhr seinen Warenkorb bestückt, muss man nehmen was über bleibt und da war die Auswahl eher bescheiden.
    Dies war einer der Hauptgründe mich nach einer neuen "Überraschungsbox" umzusehen und so bin ich zur Glossy-Box gekommen.

    Sie kannte ich schon durch die Glossy-Man: Mein Mann war immer ganz enttäuscht als ich monatlich meine Dougls-Box bekommen habe, da habe ich ihm zum Geburtstag überrascht. Jedes Quartal gibt es eine Box und da die Männer ja nicht soviel Pflege brauchen, reicht es auch zur Überbrückung und die Boxen sind richtig toll und sehr verschieden!

    Die Glossy-Box für Frauen finde ich immer total süß verpackt, immer wieder andersfarbige, saisonale Boxen und durch die Individualisierung ist der Inhalt einfach perfekt. Hab sie jetzt zum 4. Mal erhalten und bin noch immer begeistert.

    LG
    Claudi

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deine Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...