Dienstag, 2. September 2014

[diy] Kette selbermachen mit Muschel & Perle


Am Strand entlang spazieren und hübsche Muscheln sammeln… macht ihr das auch so gerne?
Schon als Kind hab ich immer ganze Tüten voller Strandgut aus dem Urlaub mit heimgebracht. Bunte Scherben, deren Kanten von Sand und Wasser schon ganz weich geschliffen waren, angeschwemmte Holzstücke in seltsamen Formen und natürlich Muscheln, Muscheln, Muscheln… Kleine, liebevoll angesammelte Urlaubserinnerungen.

Meine Kerzen in der Muschel hab ich euch ja schon vor Ewigkeiten vorgestellt… Mit Muscheln kann man wirklich unendlich viel anstellen! Im Otto Blog hab ich zum Beispiel auch eine süße Anleitung für eine selbstgemachte Muschellampe gefunden – ganz tolle Idee! Inspiriert davon hab ich meine Muschelsammlung wieder rausgekramt, die Bohrmaschine gezückt und ein kleines Schmuckstück gebastelt. Eine Halskette mit Muschel und Perle. Ich zeig euch, wie’s geht!

ihr braucht:

Muschel Perle Gliederkette Nietstift Wachsband oder andere Kette Bohrmaschine Rundzange


Zuerst muss eine hübsche Muschel her! Sucht euch am besten eine aus, die nicht zu groß und auch nicht zu klein ist – dann kommt die Perle auch am besten zur Geltung!
Mit einer Bohrmaschine wird ein kleines Loch oben in die Muschel gebohrt. Seid vorsichtig dabei – lieber langsam bohren und ein bisschen geduldig sein, dann klappt das ganz gut! (Ideal dafür sind Minibohrmaschinen, ich benutze zum Beispiel diese hier…  aber es geht auch so mit der normalen Maschine und dünnem Bohrer!)
Auf einen Nietstift aus Metall wird die Perle aufgefädelt. Das überstehende Ende mit einer Rundzange zur Öse biegen.
Jetzt wird ein kurzes Stück Gliederkette an die Perle gehängt. An’s Ende am besten nochmal einen etwas größeren Ring hängen – damit dieser dann an die Muschel gehängt werden kann.
In das Loch in der Muschel könnt ihr jetzt den das Perlenkettchen einhängen. Das war’s eigentlich schon! Die Muschel könnt ihr jetzt an jede beliebige Kette hängen – ich hab zum Beispiel 3 Stücke Wachsband abgeschnitten, einen Verschluss befestigt und die Muschel dann daran gehängt. 

Viel Spaß!

Kommentare:

  1. wow, süße Idee liebe Alessa:)) danke für den schönen Beitrag, lG Babsi

    AntwortenLöschen
  2. Super schön, muss ich mir, leider, klauen! Wenn ich darf.. :D
    lg
    mary

    AntwortenLöschen
  3. AHHH sieht das super schön aus. Diesen Sommer waren wir an der Ostsee, da hab ich einige Muscheln mit nach Hause geschleppt. Dank dir hab ich jetzt auch eine passende Idee, was ich damit anfange :)
    Kreative Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee und so schön umgesetzt.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Alessa, das ist wirklich eine schöne Kette.
    Einfach zu machen und wirklich wirklch zucker süß =D
    Ganz liebe Grüße
    Violett Love

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deine Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...