Donnerstag, 2. Mai 2013

{DIY} Federohrringe

Federn als Schmuck find ich toll! Sowohl echte Federn als auch welche aus Metall oder anderem Material. Hauptsache ist diese wunderschöne leicht geschwungene Form einer Feder – das vermittelt mir etwas Romantisches, Weiches, Traumhaftes. (Ich hab hier und hier schönen Federschmuck gesehen, der mich gleich wieder auf neue Ideen gebracht hat...)

Ich zeig euch heute, wie ihr mit wenig Material euren ganz individuellen, stilisierten Federschmuck gestalten könnt. 



los geht's
1) Nehmt euch ein weißes Blatt Papier und zeichnet mit einem dünnen schwarzen Stift zwei Federn darauf. Am Schaft wird jeweils eines Kreis zeichnen, hier wird die Feder später aufgehängt. Beim Zeichnen könnt ihr nichts falsch machen – was euch gefällt, ist richtig!

2) Die beiden Federn werden jetzt ganz grob ausgeschnitten und mit Kleber auf Pappe geklebt. Gut trocknen lassen. Wer möchte, kann mit etwas Sprühlack das Ganze noch versiegeln. 
Erst nachdem alles gut getrocknet ist, werden die Federn fein ausschneiden. Am besten geht das mit einer kleinen, sehr scharfen Schere. Dabei ein wenig Abstand zur Außenlinie der Feder halten.

3) Mit einer Lochzange oben jeweils ein Loch knipsen.

4) Jetzt werden die Ohrhaken befestigt. Das war’s schon!

Übrigens sieht’s auch toll aus, wenn ihr  in nur einem Ohr eine Feder tragt!
Mögt ihr Federschmuck in dieser Form?

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Kommentare:

  1. Wow... die sehen toll aus... muss mir unbedingt mal solche Ohrhaken zulegen.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist mal ne richtig coole Alternative zu den "ganz normalen" Federohrringen :D

    AntwortenLöschen
  3. Eine grandiose Idee.
    Ich liebe deine Einfälle :)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne,werde es mal bald ausprobieren,mit meinen Mädels...
    LIEBE Grüsse Maria

    AntwortenLöschen
  5. Diese Idee muss ich meiner Schwester zeigen, sie mag große Ohrringe und ihr würden sie sicher super passen. Deine Ideen sind schon der Hammer aber die graphische Darstellung der Hammer!!!
    lg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Eine großartige Idee! Da werd ich mir auch was ans Ohr zeichnen :) lieben Gruß miriam

    AntwortenLöschen
  7. .. und man muss keinem Vogel Federn stibitzen! ^^ *gefällt-mir*

    AntwortenLöschen
  8. Wow! Super Idee :) Werde ich auch mal ausprobieren, ganz sicher :)

    Liebste Grüße,
    Natalie von Paperwings-blabla

    AntwortenLöschen
  9. Ohh die Idee find ich bezaubernd :) I Like!

    AntwortenLöschen
  10. Welch hübscher Blog - mach weiter so!

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  11. Ohh.. das ist was für mich.. mach ich nach :)

    LG Dana
    http://danalovesfashionandmusic.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. hallo,

    eine ganz bezaubernde idee, werd ich mal ausprobieren

    herzliche grüsse

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deine Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...