Samstag, 25. Mai 2013

{DIY} Schleifchen-Girlande aus Papier

Lust auf eine kleine Schleifchen-Girlande aus Papier? 
Die ist ganz schnell und einfach gebastelt und macht sich super über dem Schreibtisch, am Bücherregal, am Küchenfenster…
Was ihr dafür braucht:
* weißes Papier 
* Schere Stift * Kleber Masking Tape Tacker Schnur * Lochzange/Nadel

Und schon geht’s los:
1) Zuerst druckt ihr euch die Schleifchen-Schablone (siehe unten) aus oder zeichnet sie ab. Die Schablone wird dann ausgeschnitten und 5 mal oder öfter aufs Papier übertragen. Auch den kleinen schmalen Streifen braucht ihr, der ist für die Mitte der Schleifen.
2) Bevor ihr die Schleifen ausschneidet, wird jede einzelne so mit Masking Tape beklebt, dass die Fläche komplett bedeckt ist. Die Umrisse zum Ausschneiden könnt ihr trotz Überkleben noch erkennen, da das Tape ja semitransparent ist.
3) Jetzt wird alles ausgeschnitten.
4) Jede Schleife wird nun  „zusammengebaut“: Die zwei „Klebeflächen“ aufeinander legen und verkleben. Dann einfach mit dem Tacker in der Mitte der Schleife alles zusammentackern, schon erkennt ihr die Schleife! Danach wird die Klammer mit dem Papierstreifen überdeckt, den ihr um die Schleife legt und hinten zusammenklebt (zum Beispiel auch mit Masking Tape).
5) Wenn alle Schleifchen fertig sind, dann macht ihr mit Lochzange oder auch einer dicken Nadel jeweils zwei Löcher in die Schleifen zum Aufhängen.
6) Mit Schnur (oder auch kleinen Drahringen) werden die Schleifen jetzt miteinander verbunden. Dann mit ein bisschen Tape da aufhängen, wo’s euch gefällt.


Natürlich funktioniert das auch bestens mit Geschenkpapier oder Hochglanz-Papier aus Illustrierten!
Viel Spaß mit den Schleifchen – die machen wirklich gute Laune!

Kommentare:

  1. Ohhhh ist die toll!!! Ich werde mich gleich an die Arbeit machen, habe mir gestern nämlich super niedliches Geschenkpapier bei Primark gekauft. :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr niedlich, genau richtig für Mädchenpartys :)
    lg
    Mary

    AntwortenLöschen
  3. super süß auch gut für Partys. Danke für die Anleitung

    lg
    flunny

    AntwortenLöschen
  4. Sieht sehr niedlich aus :) Eine tolle Deko :D Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja suuuuuper süß aus, tolle Idee, liebe Alessa! LG Babsi

    AntwortenLöschen
  6. Ooooh, ist die niedlich.
    Muss ich mir glatt für die nächste Geburtstagsfeier vormerken...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  7. Hübsch! :) Mal wieder eine typische Alessa DIY Idee :) Ich mag deinen Blog einfach gerne!

    Lg Steffi Kunstknaeul

    AntwortenLöschen
  8. Total süß! Damit rettet man jeden Kindergeburtstag oder auch Mädelsabend :-)

    AntwortenLöschen
  9. Gestern schon gebastelt, die Anleitung kam für meine Geburtstagsfeier am Samstag genau richtig.

    AntwortenLöschen
  10. ganz niedliche idee,
    werde es heute direkt mal ausprobieren
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deine Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...