Sonntag, 2. Februar 2014

[rezept] Erdnussplätzchen


Zum gemütlichen Abend gehört Knabbergebäck. Manchmal sind Chips zu salzig und zu fettig. Schokolade ist zu süß, alles klebt zusammen…
Meine Erdnussplätzchen aus Mürbeteig sind ein bisschen süß, aber nicht zu sehr. Mit der eingerührten Erdnussbutter haben sie einen ganz kleinen Salz-Kick– ich mag diese Mischung. Perfekt zum Knabbern nebenbei.
Vielleicht ist das auch was für euch!?

Zutaten 
125 g Butter * 100 g Zucker * 1 Ei * 1 EL Erdnussbutter * ½ Tüte Backpulver * 250 g Mehl
Erdnüsse zum Dekorieren

Die Erdnussbutter hab ich nach diesem Rezept selbstgemacht, die gekaufte Version funktioniert aber natürlich auch!


Zubereitung
Alles Zutaten werden zusammengerührt, bis ein glatter Teig entsteht. Der wird dann 20 Minuten in den Kühlschrank gestellt.
Auf einer bemehlten Fläche wird der Teig mit dem Nudelholz gleichmäßig ausgerollt. Dann munter ausstechen und die Plätzchen auf ein Backblech legen. Jedes bekommt noch eine halbe Erdnuss obendrauf  - ein bisschen festdrücken, damit sie nicht wieder abfällt.
Bei ca. 200°C für 10 Minuten backen, bis die Plätzchen goldbraun sind.

Guten Appetit!


Kommentare:

  1. Oh, das sind genau dir richtigen Plätzchen für mich, denn ich liebe Erdnussbutter :)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Wie lecker! Genau das richtige für den nächsten Spieleabend!
    Schönen Sonntag und liebe Grüße
    Laury

    AntwortenLöschen
  3. Hallo
    Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen, und finde ihn richtig toll :)

    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei.
    http://momentaufnahmenblog.blogspot.co.at/

    Vielleicht hast du ja Lust mir zu Folgen?
    Ich freue mich auf deinen Besuch.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie toll, die sehen ja superlecker aus =)

    AntwortenLöschen
  5. Süße Idee mit den Förmchen :) Das sieht total lecker aus.
    Aller liebste Grüße Mareike von http://unefantastiqueterre.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Mmmmh, sieht super lecker aus! Und so wie du es beschreibst scheinen die Plätzchen ja gar nicht so schwer zu sein. Muss ich unbedingt bald ausprobieren!!

    Liebe Grüße
    Miss Annie
    Blog // Facebook // Bloglovin

    Gerade gibt es übrigens ein tolles Wellness-Set auf meinem Blog zu gewinnen. Würde mich freuen, wenn du vorbeischaust! Hier geht’s direkt zum Gewinnspiel >>

    AntwortenLöschen
  7. looks amazing! :)

    xoxo,
    rae
    http://raellarina.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  8. Die sehne sehr, sehr gut aus :)!
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  9. Yum, yum, yum sehen die lecker aus!
    Liebe Grüße, Chrissie.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deine Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...