Montag, 28. Januar 2013

Kleine Bildergeschichte...

... vom hungrigen Eichhörnchen
Diesen kleinen Freund konnte ich vor ein paar Tagen beim artistischen Schlemmen beobachten. In dem Vogelhäuschen hat er so einiges gefunden, das ihm sehr gut geschmeckt hat –  und beim Knabbern lässig abzuhängen hat ziemlich gut funktioniert!

Kommentare:

  1. Oh, wie niedlich *quietsch*
    Tolle Bilder- für so eine Fotostory braucht man viel Glück und Talent zum "Einfangen" :)

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja zuckersüß. Wirklcih zu niedlich. Das hast du ganz toll festgehalten :)
    Hab einen schönen Tag, Lena

    AntwortenLöschen
  3. oh gott, wie goldig!!!
    wünsch dir eine wunderbare woche :)
    lg

    AntwortenLöschen
  4. Du hast echt einen schönen Blog !
    Ich werde noch weiterlesen ^_*
    Lust auf gegenseitiges folgen ?
    Ich folge deinem Blog schon !

    Liebe Grüße,
    Melly

    http://pfeffererdbeere.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Wie süß!! Da hast du aber genau im richtigen Moment die Kamera dabei gehabt, sehr athletisch der kleine ( oder die kleine ) :-)
    liebe Grüße und einen schönen Wochenstart
    Caro

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbar wie du die Szene eingefangen und als Bildgeschichte zusammengestellt hast, ganz bezaubernd.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  7. schmunzel....wie süß ist das denn..........und so wunderbar fotografiert. Daumen hoch. Bella

    AntwortenLöschen
  8. So beweglich wäre ich auch gern :)

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja niedlich...und so ein Glücksmoment das du deine Kamera griffbereit hattest :D

    LG

    AntwortenLöschen
  10. tolle Bildergeschichte.. so toll, wenn man das zufällig sieht :)

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja einfach nur total goldig! Wirklich toll angefangen, besonders süß ist ja das letzte Bild. :D

    Allerliebste Grüße
    Denise

    Dreaming Out Loud.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deine Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...