Samstag, 19. Oktober 2013

[diy] Bunte Buchseiten...

Eine Buchseite als Untergrund für eine Collage – das wollte ich schon länger mal ausprobieren und heute zeig ich euch mein druckfrisches Ergebnis. Es macht wahnsinnig viel Spaß, einfach drauflos zu gestalten und wenn ihr Lust habt, ein ganz besonderes Bild zusammenzuschustern, dann probiert das doch auch einfach mal aus! Falsch machen kann man nämlich eigentlich gar nichts!
Meine Vorgehensweise: Ich hab die Seite mit meinem Tintenstrahldrucker bedruckt und dann mit Aquarell-Buntstiften, Wortfetzen und Tortenspitze weiterbearbeitet… aber mal vorne...

So hab ich das also gemacht:
1) Aus einem französischen Taschenbuch, bereits vergilbt und uralt, hab ich vorsichtig eine Buchseite rausgetrennt und auf DinA6-Maße zugeschnitten. 
Dann hab ich aus meiner kleinen Sammlung eingescannter Skizzen eine herausgesucht, in dem Fall ist es das Mädchen mit der roten Kappe geworden... 


2) Die Buchseite hab ich in den Fotoschacht meines Druckers gelegt und mit dem Motiv bedruckt. (Natürlich könnt ihr auch direkt auf die Buchseiten zeichnen ;)

3) Mit Aquarellbuntstiften hab ich das rote Käppchen sowie den Hintergrund bunt ausgemalt (ohne stark aufzudrücken). Dank Pinsel und großzügig Wasser sind daraus dann weiche Farbflächen entstanden. Auch die gedruckten Linien hab ich vorsichtig mit dem Wasserpinsel bearbeitet und so ein bisschen verlaufen lassen.

4) Die Ränder hab ich mit Tortenspitze verziert, einfach mit Bastelkleber draufgeklebt. Dann hab ich noch ein bisschen in einer Zeitschrift geblättert, mit der Musterschere ein paar Worte stibitzt und aufgeklebt. Fertig!

Ihr habt unzählige Möglichkeiten, Bilder aus Buchseiten zu gestalten und das Schöne ist wirklich, dass man so unbeschwert arbeitet – da ist ja kein weißes Blatt, das man verschandeln könnte… Durch die vielen kleinen Buchstaben ist schon ein herrlicher Hintergrund da, der darauf wartet, wild verziert zu werden!
Auch Erinnerungen kann man da ganz toll festhalten, wie etwa Eintrittskarten, Notizen etc – einfach mit in die Collage einbauen!

Wie findet ihr meine erste bunte Buchseite?
PS: mein Rotkäppchen gibt's auch als Postkarte zu kaufen!
Viel Spaß beim Ausprobieren!

Kommentare:

  1. Wie cool ist das denn!!!

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee uns sehr schön umgesetzt...Ich mag diesen "3-D-Effekt" durch die Spitze...
    Interessant fände ich es auch, wenn die Zeichnung thematisch zum Inhalt der Buchseite passen würde...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Eine wirklich coole Idee - ich bin begeistert,
    Das muss ich unbedingt nachmachen :)

    Liebe Grüße
    KAT

    AntwortenLöschen
  4. Wie wunderbar =)
    Mir kamen auch als erstes die Gedanken zu Sammelalben von Erinnerungsstücken.

    AntwortenLöschen
  5. Ohh was für eine tolle Idee. Wirklich super super schön geworden!!!

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Idee und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen! Das wird auf jeden Fall ausprobiert!

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Kunst auf alten Buchseiten, besonders die in einer anderen Sprache, da springen einem die Wörter nicht so an. Dein Bild hat eine tolle Stimmung!

    Liebe Grüße tepid teadrop

    AntwortenLöschen
  8. Wow, tolle Idee und eigentlich ganz simpel :) Da werde ich mich mal ransetzen :) Danke für den Tip! LG

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deine Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...