Sonntag, 6. April 2014

[backen] Muffins mit Kokos, Rum und Schokolade


Für alle Kokos-Liebhaber dieser Welt – dieses Rezept muss gemerkt, gebacken und genossen werden! Diese Kokosmuffins sind herrlich saftig und sie schmecken so richtig nach Kokos. Und zwar wirklich so richtig! Sie werden neben Kokosraspeln auch noch mit Kokosmilch verfeinert… wen wundert’s also, dass sie so lecker sind?

Zutaten
200g Kokosrapseln  5 EL Rum  80ml Öl │ 2 Eier │ 160ml Kokosmilch 
130g Zucker  150g Mehl  2 TL Backpulver


Einfach alle Zutaten gut vermischen und in keine Förmchen geben. Bei 175°C ca. 20-25 Minuten backen! Nach dem Backen dunkle Schokolade im Wasserbad schmelzen und die Kokoshappen einmal kopfüber eintunken - fertig!



...dieses Rezept kannst Du auch verschenken...!
erhältlich als Rezeptkarte für 2,50€ zzgl. Versandkosten

Kommentare:

  1. Hmm, die klingen so, als ob sie perfekt für mich wären! Ich liebe Kokos ♥
    Die muss ich unbedingt probieren, danke für's Rezept!
    LG Maria

    http://www.marygoesround.de

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmm, reichst du mal bitte einen rüber? :)

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  3. Die sind bestimmt absolut köstlich! Da läuft mir schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammen...

    Begehrliche Grüße von Laury

    AntwortenLöschen
  4. Oh die sehen so schön fluffig aus <3

    AntwortenLöschen
  5. oh yammie wenn die so gut schmecken wie sie ausschauen, dann waren die bestimmt super lecker! :)
    <3

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaub die muss ich mal machen und meinem Freund nix sagen (der mag kein Kokos). Da lass ich ihn einfach mal reinbeissen und schaue ob er Kokos wirklich so verabscheut wie er immer sagt ^^

    AntwortenLöschen
  7. Hmmm, die sehen ja echt super lecker aus und das zubereiten klingt auch ganz easy, aber für ein Backmuffel wie mich wäre das schon zu aufwendig ;-D

    BUSSI
    Silvi
    http://fashion-beauty-zone.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Boah, wie lecker die aussehen * . * Yummy

    AntwortenLöschen
  9. Die sehen wirklich lecker aus! Das Rezept muss ich mir merken :)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deine Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...