Freitag, 7. Dezember 2012

{DIY} Stempel-Schriftart selber machen!

Meine Buchstaben-Stempel liebe ich heiß und innig - und benutze sie wirklich sehr oft für Briefe, Etiketten, Collagen, Notizbücher und und und... Mir gefallen die "Unregelmäßigkeiten" bei gestempelten Buchstaben, die immer ein bisschen aus der Reihe tanzen. Schade, dass ich die Stempel nicht digital verwenden kann, hab ich mir immer gedacht - ABER: jetzt kann ich es! Wenn ihr auch Lust habt, euch eine ganz eigene digitale Schrift zu kreiieren: In 3 einfachen Schritten funktioniert das! Alles, was ihr tun müsst ist Ausdrucken, Stempeln und Einscannen!
Und so geht's:
1) Auf www.MyScriptFont.com findet ihr ein Formular (template) zum Ausdrucken. Jeder Buchstabe (klein&groß), Zahlen und Sonderzeichen haben ein eigenes Kästchen.
2) In jedes Kästchen wird nun der entsprechende Buchstabe gestempelt. Da ich (bis jetzt) nur Großbuchstaben besitze, habe ich sie einfach auch in die "Kleinbuchstaben"-Felder gestempelt, so hab ich ein bisschen Variation.
Für die Zahlenstempel hab ich einen Datumsstempel benutzt und andere Stempel, die ich noch habe, wurden auch eingesetzt.
3) Nun wird das ausgefüllte Blatt Papier eingescannt und gespeichert.
4) Auf www.MyScriptFont.com wird die Datei nun hochgeladen und es wird ganz automatisch eine Schriftart daraus generiert, die ihr downloaden und abspeichern könnt.
5) Die neue Schriftart installieren und schon kann losgetippt werden!

Eigentlich ist die Website für das Eindigitalisieren von Handschrift gedacht - das ist natürlich auch super und dafür braucht ihr keine Stempel! Wenn ihr eurem Blog eure eigene Handschrift verpassen wollt, dann probiert's mal aus!

Insgesamt ist es eine schnelle und unkomplizierte Sache mit tollem Ergebnis - und macht vor allem viel Spaß! Bestimmt werde ich mir in Zukunft noch so einige eigene Schriften anschaffen! Und so sieht meine Schrift aus:

Kommentare:

  1. Das ist ja toll... nach sowas such ich schon ewig...Danke für den Tipp...

    AntwortenLöschen
  2. Genial! Das muss ich auch ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr cool! Ich hab leider nur keine Stempel...

    AntwortenLöschen
  4. Hi Alessa,
    habe soeben deinen Blog entdeckt, er ist einfach Spitze!!
    Die Idee Schriftarten zu kreeiren, und dazu noch so einfach, gefällt mir sehr und ist gespeichert, das werde ich auf jeden Fall ausprobieren!
    Lieben Gruß, Dori

    AntwortenLöschen
  5. Schriftarten und -formen faszinieren mich ohnehin, liebe Alessa! Wenn man nur ein bisschen mehr Zeit hätte ... Die Anregung ist jedenfalls spitze!

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee wie immer :) :) Liebe Grüße Babsi

    AntwortenLöschen
  7. vielen Dank süße...das wünsche ich dir auch :)

    AntwortenLöschen
  8. Wow, super coole Idee. Ich liebe auch meine Stempel und das jetzt auch noch digital. Danke, danke, danke

    Simone

    AntwortenLöschen
  9. Wie genial, die Seite kann man ja auch "missbrauchen" für selbst kreiirte Schriften, also "gezeichnete"..
    Ich hoffe du weißt, was ich meine :D

    AntwortenLöschen
  10. Das ist doch mal ne super Idee !!!

    AntwortenLöschen
  11. Aaaahhh, danke, danke, danke für diesen tollen Tipp!
    Das müsste ja dann theoretisch auch mit der eigenen Handschrift funktionieren. Muss ich unbedingt ausprobieren!

    Einen lieben Gruß & einen wundervollen 3. Advent

    Katja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Alessa, ich fand deine Idee so schön, aber irgendwie funktioniert es nicht....die Stempelschrift ist installiert, ich finde sie auch im Menü, aber....raus kommen nur ganz normale Buchsatben, nix Tolles, wie bei Dir:-(((( Vielleicht hast du einen Tipp, jetzt wo du Schriftexpertin bist????
    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Katja! Hmm, weil da kein besonderer Trick etc. dabei war, kann ich Dir jetzt leider, leider gar keinen schlauen Rat geben - was Du aber gerne mal machen kannst: Wenn Du möchtest, dann schick mir doch Deine eingescannte Datei einfach mal per Mail rüber (alessa.spang[at]gmail.com) und dann kann ich's mal versuchen, ob es bei mir funktioniert.
      Ganz liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche wünscht Alessa

      Löschen

Ich freu mich auf deine Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...