Montag, 19. August 2013

[freebies] Dekoration mit Schildern und Etiketten...

Wenn andere im Drogeriemarkt Lippenstifte ausprobieren, dann steh ich auch mal im Baumarkt und schau mir Materialien an… Bretter, Hartschaumtafeln, Aluplatten, Acrylspray, Metallaufhängungen, Modellgips, Folien, Scharniere...auch junge Damen können viel Zeit im Baumarkt verbringen ;) 
Ich liebe das Stöbern in der Vielfalt an Materialien, aus denen mal was Neues werden kann, als Dekoration für meine Wohnung. Oft surfe ich auch  im Internet, suche und schaue, was ich noch nicht kenne oder was ich gerne mal hätte... Zurzeit bin ich  begeistert von: 
Alu Dibond. Alu-was?... Das sind diese Platten, die in der Mitte schwarz sind und oben und unten eine glänzende, silber/weißfarbene Schicht aus Aluminium haben. Die kennt ihr bestimmt! 
Schilder, Etikette, Drucke, Illustrationen, Fotos… - ich hab ja eine richtige Schwäche für diese grafischen Sachen und lasse auch gerne mal was professionell drucken. Mittlerweile geht das ja ganz einfach über's Internet, zum Beispiel Schilder drucken bei BannerCompany, auch auf Alu Dibond (und natürlich auch auf anderen Materialien)

Auf Alu Dibond macht eine Grafik oder ein Foto gleich mal doppelt so viel her wie ein Poster auf Papier, finde ich und wirkt moderner als im normalen Bilderrahmen. Es gibt sogenannte Wandabstandshalter zum Anbringen, sodass das Bild nicht direkt auf der Wand aufliegt – todschick, wenn ihr mich fragt… 
Selbstgemachtes ist schön, keine Frage, aber manche Dinge sehen einfach besser aus, wenn sie professionell gedruckt sind, oder?

Diese Tafeln mit Druck sind nicht ganz billig, deshalb muss zum einen schon genau überlegt werden, was da jetzt drauf soll und zweitens muss man vielleicht erst ein bisschen sparen (oder wenn bald der eigene Geburtstag ansteht, das ganze mal im Kreis von Freuden/Familie dezent erwähnen ;) 
Wer von euch hat vielleicht sowas sogar in der eigenen Wohnung hängen? Auch wenn das eine etwas kostspielige Form von Dekoration ist, würde ich mir das gerne mal leisten…

Jetzt zu einer günstigeren Version von 
Dekoration zum Selbermachen: Kleine Schilder/Etikette aus Papier zum Aufkleben auf Hefte, Blöcke, Ordner, Vorratsdosen, Gläser und so weiter.
Hier schenk ich euch acht kleine Etikette, die ich gezeichnet hab, als freebies. Ihr könnt sie ausdrucken, ausmalen (wenn ihr wollt) und sie dahin kleben, wo immer Bezeichnung und Ordnung nötig ist. Ihr könnt sie euch HIER als JPG abspeichern, ausdrucken und dann wild drauf los gestalten. Für viele geht ja auch die Schule bald wieder los, mit schönen Heften macht’s wirklich doppelt so viel Spaß!
Viel Vergnügen beim Dekorieren und Aufhübschen!

Kommentare:

  1. Die sehen voll süß aus. Habe ich gleich gespeichert :) die finden bestimmt mal Anwendung, auch auf meinem Blog :)

    Liebe Grüße
    Anett

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie süß, dankeschön, dass du sie mit uns teilst :*

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  3. Da stimme ich Dir komplett zu...ich verbringe auch gerne Zeit im Baumarkt :) Ich bewundere Deine Kreativität!!! Du hast immer so tolle Ideen :) Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt hast du mich zum lachen gebracht!!! Mir geht es auch so, im Baumarkt muss ich immer zurück halten. Besonders wenn mein Mann noch dabei ist kommen wir unter einer Stunde nie raus.
    Deine Freebies muss ich mir wieder speichern. Der nächste Geburtstag kommt bestimmt ;-)
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. "Selbstgemachtes ist schön, keine Frage, aber manche Dinge sehen einfach besser aus, wenn sie professionell gedruckt sind, oder?"

    Da kann ich nur zustimmen. Obwohl selbstgemacht eben doch die persönliche Note hat und irgendwie einzigartiger ist. Ganz tolle Seite hast Du hier!

    AntwortenLöschen
  6. Dank dir, wunderhübsch! :)

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank - schöne Idee :-).
    Lg
    Annette

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf deine Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...